Der Überschuss unserer diesjährigen Kalender-Aktion wird zur Unterstützung des St. Elisabeth Hospiz in Lennestadt sowie der Ehrenamtsinitiative „Ehrenamt in Lennestadt“ (EiL) verwendet.

Das St. Elisabeth-Hospiz wurde 1990 mit dem Ziel gegründet, die Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass unheilbar erkrankte Menschen und ihre Angehörigen im fortgeschrittenen Stadium der Erkrankung Hilfe und Beistand sowie kompetente und respektvolle Betreuung und Pflege erhalten.

https://www.st-elisabeth-hospiz.de/

 

Die Ehrenamtsbörse „Ehrenamt in Lennestadt“ (EiL) besteht aus Menschen, die Verantwortung übernehmen wollen und aus Überzeugung für die Gemeinschaft tätig sind. Freiwilligendienste werden für alle Altersgruppen, für Männer und Frauen angeboten, dabei sollen vor allem die Potenziale der älteren Generation berücksichtigt werden. Weiterhin möchte EiL Ehrenamtliche mit öffentlichen Trägern, Einrichtungen und Vereinen zusammen bringen und dabei auch soziale Kontakte knüpfen.

https://www.lennestadt.de/Leben-Wohnen/B%C3%BCndnis-f%C3%BCr-Familie/EiL-Ehrenamt-in-Lennestadt